Instagram

Follow Me!

INSPIRATION New

3 Tipps um Dein Selbstvertrauen zu stärken

12. Juni 2016
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Dein Glaube an dich, wie du dich selbst behandelst und wie Du mit dir sprichst haben unterbewusst, ohne dass du es direkt wahrnimmst, einen großen Einfluss auf dein Selbstvertrauen und dein ganzes Leben. Deine Gedanken sind reine Energie und Energie geht im gesamten Universum niemals verloren, sie wechselt lediglich ihren Zustand. Das bedeutet, dass Alles was Du denkst oder tust, sei es positiv oder negativ, in irgendeiner Form zu dir zurückkommt.

3 Tipps um Dein Selbstvertrauen zu stärken

#1 Ich kann…

Mit „Ich kann…“ setzt du deinem Unterbewusstsein ein Zeichen und sagst ihm, dass du den Willen in dir trägst sowie den Glauben an dich selbst hast, das was du dir vorgenommen hast anzugehen, umzusetzen und einfach zu machen. Gleichzeitig rufst du durch „Ich kann…“ ein positives Gefühl durch diesen positiven Gedanken hervor, welcher dir zusätzliche Motivation verleihen wird. Und wenn du durch „Ich kann…“ eine bestimmte Sache geschafft oder erledigt hast, ist das Glücksgefühl danach unbezahlbar und unglaublich euphorisierend. Dein Unterbewusstsein wird dies außerdem als positive Erfahrung abspeichern und „Ich kann…“ somit immer mit positiven Gefühlen in Verbindung setzen, was deinem Selbstvertrauen einen Schub verpassen wird.

#2 Ich werde…

Glaubst du wirklich schon an Dich selbst? Brauchst du keine Bestätigung von deinem Umfeld? Vertraust Du dir selbst voll und ganz? Wie bereits weiter oben im Text erwähnt zählt einzig und alleine Dein Glaube an Dich. Also verdammt nochmal, tu uns bitte den Gefallen und glaub bitte an Dich! Lass Gedanken wie „Ich bin nicht gut genug“, „Ich bin zu dick“ oder „Ich kann nichts“ vorüberziehen und gib ihnen keine Macht oder Wert. Weißt du, was diese Sätze sind? Ausreden! Reine Ausreden für dein Unterbewusstsein sich bloß nicht aus der gewohnten Komfortzone hinaus zu bewegen sondern Stillstand zu bewahren. Diese Ausreden haben größere Auswirkungen als du dir bisher vorstellen konntest, denn mit diesen Sätzen schwingt negative energie nach außen. Und was passiert dann? Es schwingt exakt dieselbe negative Energie, nur in einem anderen Zustand, zu dir zurück. Also wunder dich nicht wenn du mit solchen Glaubenssätzen kein Selbstvertrauen hast oder entwickelst.

#3 Ich entscheide…

Wie Du weißt besteht das Leben nicht aus „weiß“ und „schwarz“ und es gibt kein „richtig“ oder „falsch“. Viel wichtiger ist, dass Du deinen eigenen, für dich individuell passenden, weg findest und gehst. Kein Mensch auf dieser Erde wird genau dieselben Wünsche, Bedürfnisse, Träume, Ideen oder Visionen haben wie du, da wir alle Individuen sind und unterschiedlich gestrickt. Die Gesellschaft geht nicht auf die individuelle Persönlichkeit eines menschlichen Wesens sein, von daher lass dich von den Medien und der Gesellschaft nicht täuschen, es gibt nicht DAS „richtige“ für Dich! Nimm dir den Raum und die Zeit für deine persönliche Selbstverwirklichung und wage es deine Bedürfnisse auszusprechen und deine Visionen umzusetzen! Jetzt!

© Bildquelle: © pexels.com

Werde Teil unserer Community und erhalte Dein persönliches Matching:

Jetzt registrieren!

Facebooktwitterinstagramby feather

    Leave a Reply