Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Meditation & Wissenschaft 2016

25. November 2016 - 26. November 2016

Meditation & Wissenschaft 2016

Achtsamkeit meint, zur „Besinnung“ zu kommen, ungeteilt aufmerksam, wie ein Kind, das im Spiel versunken (aber doch hellwach) ist. Mit einer Attitüde der Akzeptanz. Schon William James sah in diesem Zustand – der Kombination von intentional gerichteter Konzentration und dem aktiven Beibehalten der Aufmerksamkeit – nicht weniger als die Manifestation des „freien Willens“. – Prof. Dr. med. Tobias Esch, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Kuratoriums „Meditation & Wissenschaft 2016

Meditation & Wirklichkeit – Macht Zweck Sinn

Achtsamkeit liegt voll im Trend. Ob in der gesundheitlichen Vorsorge oder der Burnout-Therapie, als Mittel zur Verbesserung von Aufmerksamkeit, Konzentration und Kreativität oder als Weg der persönlichen, inneren Reifung – in vielen Lebensbereichen ist das Meditieren inzwischen angekommen. Beim Kongress Meditation & Wissenschaft 2016, der am 25./26. November 2016 in Berlin stattfindet, werden renommierte Wissenschaftler und Experten aus Neurowissenschaft, Medizin, Psychologie, Philosophie und Arbeitswelt mit Beispielen aus Forschung, Therapie und Alltagspraxis der Frage nachgehen, wie sich das Verständnis der Wirklichkeit unseres Lebens und unsere Fähigkeit, es zu gestalten, im Spiegel der Achtsamkeit verändert.

Hier geht’s zum Kongressprogramm!

Die Programm-Highlights:

•    MBSR-Begründer Jon Kabat-Zinn über das Phänomen „McMindfulness“ und die ethisch-spirituellen Grundlagen von Achtsamkeit
•    Wie viel Meditation verträgt das Business? Panel-Diskussion zu Chancen und Herausforderungen von Achtsamkeit in der Arbeitswelt mit Verantwortlichen von Google, SAP, RWE und dm
•    Tania Singer über das ReSource Projekt und Strategien, die von der Stresskompensation zur bewussten Selbstentwicklung führen
•    Stephan Grünewald, Psychologe und Autor des Bestsellers „Die erschöpfte Gesellschaft“, mit Auswegen aus der „besinnungslosen Überbetriebsamkeit“
•    Außerdem: Achtsamkeit, Ethik und Therapie, neue Studien zur Behandlung von Depressionen, Mitgefühl in der Traumatherapie

FIELFALT freut sich sehr darüber als Medienpartner beim Kongress „Meditation & Wissenschaft 2016“ dabei zu sein und gibt euch 3 Tipps um mit Meditation zu starten!

Details

Beginn:
25. November 2016
Ende:
26. November 2016
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://fielfalt.de/events/

Veranstalter

Identity Foundation
Telefon:
+49 (0) 211 95 41 2707
E-Mail:
info@identity-foundation.de
Website:
http://www.identityfoundation.de

Veranstaltungsort

dbb forum
Friedrichstraße 169/170
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

    Kommentiere den Beitrag