Instagram

Follow Me!

INSPIRATION LIFE Test Weitere Beiträge

#foodwednesday: Vegane Pasta

19. Januar 2016
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Bei einigen liegen die Feiertage noch ein wenig schwer im Magen. Bei anderen sehen die Neujahrsvorsätze eine gesündere Lebensweise vor. Um Euch zu unterstützen, gibt es hier ein schnelles Rezept für die Mittagspause und das ganze noch vegan! Wer Pasta liebt, wird auch dieses Rezept lieben. Dafür braucht ihr nicht viel:

Zutaten:

  • Dinkel-Fussili (gibt es bei dm Drogeriemarkt)
  • gestückelte Tomaten (gibt es auch bei dm Drogeriemarkt)
  • Soja Geschnetzeltes
  • 1 Zwiebel/Knoblauch
  • Gewürze
  • Kokosöl

Die Zwiebel zerschneidet ihr in kleine Stücke und gebt diese in einem Topf mit bereits flüssig gewordenen Kokosöl. Ich nutze das Kokosöl anstelle Öl, wobei Öl natürlich auch vegan ist, aber so bekommt das ganze noch mal ein anderes Aroma. Während die Zwiebel angebraten wird, kannst du die Nudeln in kochendes Wasser geben. Sobald die Zwiebeln ein wenig Aroma entfalten konnten, gibst du zunächst den Knoblauch und kurze Zeit später die gestückelten Tomaten hinzu. Nun noch etwas Soja Geschnetzeltes in den Top hinzugeben, wenn Dir das nicht flüssig genug ist, füg gern noch ein wenig Wasser hinzu. Das ganze sollte nun nach eigenem Geschmack gewürzt werden und noch ca. 10 Minuten vor sich hinköcheln. Ich persönlich bin ein Fan von frischen Kräutern, die es aktuell immer auf dem Markt gibt Thymian, Oregano – da sind Euch keine Grenzen gesetzt. Wer möchte garniert noch mit etwas Parmesan (Achtung nicht vegan 🙂 ) oder einem Käseersatz.

IMG_5923

Guten Appetit.

Eure Julia

Bildquelle: © Julia Kounlavong

Was Dich auch interessieren könnte:

Facebooktwitterinstagramby feather

    Leave a Reply