PORTRAITS Weitere Beiträge

FORGESTELLT: Felicia Hargarten, Veranstalterin der DNX

27. April 2016
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

„Weltoffen, Abenteuerlustig, Optimistisch, Begeisterungsfähig, Sportlich, Kommunikativ, Freiheitsliebend, Flexibel, Minimalistisch mit einem sehr starken Willen wirklich etwas in der Welt zu bewegen!“ – Das ist Felicia, Veranstalterin der DNX – Digitale Nomaden Konferenz.

Liebe Felicia, du bist ReiseBloggerin, Online Unternehmerin, Online-PR & Event Managerin in Berlin. Wie ist das in einer Person möglich?

Felicia: Gute Frage :).  Ich bin auf jeden Fall hart im nehmen und kann so einiges in kurzer Zeit wegschaffen. Seit einem Jahr haben mein Freund und Businesspartner Marcus und ich uns allerdings Step by Step ein Team aufgebaut. Das war bitter nötig und entlastet sehr.
So wirklich viel weniger haben wir aber eigentlich trotzdem nicht zu tun da uns ständig neue Sachen einfallen. Aber es ist ein gutes Gefühl mehr am “Big Picture” zu arbeiten anstelle dem “Daily Business” nachzugehen und sich damit aufzuhalten.

Du bist selbst Backpacker aus Leidenschaft und hast bereits über 50 Länder bereist. Hast du einen heimlichen „Reiseplan“ oder entscheidest du immer spontan, wo es als nächstes hingeht?

Felicia: Meistens habe ich ein klares Gefühl wo ich als nächstes hin möchte. Ich habe aber auch eine klassische “Bucketlist” mit Ländern die ich noch gerne bereisen will.
Momentan richtet sich meine Länderauswahl aber auch sehr nach meiner neuen Leidenschaft “Kitesurfing”. Es geht also dahin wo der Wind bläst und die Sonne scheint.
Diese Jahr bin ich ich schon recht verplant. Nach der DNX geht es nach Tarifa, Griechenland, Italien, kurz zurück nach Berlin und dann nach Kalifornien und Brasilien.

Wie verarbeitest du die vielen Eindrücke und Erlebnisse während du auf Reisen bist?

Felicia: Das ist eine gute Frage. Ehrlich gesagt bin ich es mittlerweile so gewohnt neue Eindrücke und Erlebnisse aufzunehmen dass ich eher umgekehrt ein Problem habe: Wenn nichts passiert!
Dazu habe ich natürlich das Glück dass ich meine Eindrücke und Erlebnisse mit meinem Freund Marcus, anderen inspirierenden Menschen die wir unterwegs Treffen und in meinem Newsletter mit 12.000 Lesern, 75.000 Besuchern meiner Website www.travelicia.de und knapp 10.000 Facebook Fans teilen kann.

Du bist Expertin, was das Thema Reisen und ortsunabhängig Arbeiten betrifft. Arbeitest du immer während deiner Reisen oder machst du auch ab und zu Urlaub und bist komplett offline?

Felicia: Ich arbeite immer während meiner Reisen. Ich versuche mir aber natürlich auch 1-2 komplette Tage Auszeit pro Woche zu nehmen wo ich den Rechner zuzuklappen.
Am besten für die Entspannung sind für mich kurze Breaks wie Yoga, im Meer Schwimmen zu gehen, Surfen / Kitesurfen oder Trips in die Natur zu machen wie z.B. einen Tagestrip wie einen Vulkan zu besteigen. Das habe ich vor einer Woche auf Bali erst gemacht.
Als wir letztes Jahr in Brasilien waren sind wir zum Beispiel ein paar Tage in den brasilianischen Amazonas Dschungel gefahren. Das war ideal denn selbst wenn du willst hast du hier einfach kein Internet. Nur Piranhas, rosane Delphine und Acai Beeren.
Ich denke aber dass man auch als Dauerreisender und Selbständiger wieder richtigen “Urlaub” einführen sollte. Da gibt es also auch bei mir definitiv noch Verbesserungspotential.

Was schätzt du am Meisten an deinem Lebensstil als Digitale Nomadin?

Felicia: Am Meisten schätze ich das Freiheitsgefühl. Es macht mich einfach unendlich glücklich neue Herausforderungen zu erleben, neue Kulturen und Menschen kennen zu lernen, tolle Coworking & Coliving Spaces auszuprobieren und persönlich zu wachsen. Auf Bali habe ich zum Beispiel gerade zum ersten mal ein Healthy Juicing Detox Program mit persönlichem Ernährungscoaching mitgebracht und mir mein erstes Tattoo stechen lassen. In Brasilien habe ich mit 34 Jahren noch das Kitesurfen angefangen und mir sogar einen eigenen Kite gekauft.
Und nicht nur in verschiedenen Ländern kannst du dich als Digitaler Nomade austoben sondern auch noch im Business. Theoretisch kannst du heute alles starten was du möchtest. Die Möglichkeiten sind unendlich. Wobei ich davon natürlich abrate und mich manchmal auch selbst im Zaum halten muss.


Lieber weniger Sachen richtig machen und dran bleiben um erfolgreich zu werden.


Wie sieht dein jetziger Arbeitsalltag aus? Kannst du dir vorstellen, eines Tages wieder in einem großen Online-Unternehmen tätig zu Sein?

Felicia: Gerade kann ich mir wie viele Unternehmer nicht mehr vorstellen für jemand anderen zu arbeiten. Das ist als wenn man einen Wellensittich in einen kleinen Schuhkarton einsperrt.
Mein Arbeitsalltag ist sehr gut organisiert. Nach dem Aufstehen habe ich eine kleine Routine:

  1. 5 Minute Journal ausfüllen (APP)
  2. 7 Minute App oder Yoga App als kurzes Morning-Workout (schaffe ich nicht immer)
  3. 10 Minuten Meditation
  4. Danach starte ich mit dem MIT – Dem Most Important Task of the Day den ich am Vortag schon auf meinem Notizblock notiere.

Danach gehe ich in die Wunderlist, in Trello (wo wir unser Team führen), Gmail, Helpscout und dann Social Media.
Wenn ich allerdings länger als 4 Stunden am Computer sitze merke ich meist, dass ich unproduktiv werde und versuche eine Pause einzulegen. Super gut tut mir auch Fitness und Sport, ein Ausflug oder Treffen mit inspirierenden Menschen und Freunden oder etwas gesundes zu kochen zwischendurch.
Eher unbeständig ist mein Arbeitsplatz: Der war im letzten Jahr in Brasilien, Kolumbien, Curacao, Berlin, Tarifa Spanien, Taghazout Marokko, Mallorca, Lissabon, Hongkong und Thailand. In der Airbnb Wohnung, im Café, im Coworking Space, am Flughafen…..

Die beste Anschaffung um überall arbeiten zu können sind Noise Cancelling Headphones.

Was waren ausschlaggebende Entscheidungen während deines Werdeganges, welche dich dorthin gebracht haben, wo du heute stehst – beruflich und persönlich?

Felicia: Es gab mehrere ausschlaggebende Entscheidungen in meinem Leben die mich auf den richtigen Weg gebracht haben. Im Grunde genommen ist es ein “CONNECTING THE DOTS”.
Ich mache heute alles was ich gerne tue, gut kann und in der Vergangenheit rund um Reisen, Eventmanagement, Online Marketing und Startups gelernt habe. Berlin, die Unternehmen in der Corporate World in denen ich gearbeitet habe und mein persönliches Umfeld aber besonders auch die Auseinandersetzung mit mir selbst haben mich dahin gebracht wo ich heute stehe.
Da ich immer sehr viel selbst ausprobiert habe weiß ich heute sehr genau was ich will und was nicht. Trotzdem ändern sich Dinge natürlich auch. Wenn ich merke etwas passt nicht mehr wie es war versuche ich es anzupassen und zu ändern damit es wieder stimmig ist.

Wie kam es zu der Idee eine Konferenz für digitale Nomaden ins Leben zu rufen?

Felicia: Wir lieben es, Menschen zusammen zu bringen und zu vernetzen. Unser KnowHow rund um Existenzgründung, Freelancing, Lean Startup, Bootstrapping, Online Business, Online Marketing und Reisen & Arbeit zusammen mit meiner Expertise und langfährige Erfahrung als Eventmanagerin in verschiedenen Online Startups brachte uns irgendwann auf die DNX – Digitale Nomaden Konferenz.
Bei der Organisation der ersten DNX und dem ersten Ticketverkauf sassen wir auf der Insel Caye Caulker in Belize.

Warum sollte jeder Digitale Nomade deiner Meinung nach unbedingt an der DNX in Berlin teilnehmen? Was erwartet sie dort?

Felicia: Die DNX Konferenz ist DAS #1 und MEGA EVENT FÜR DIGITALE NOMADEN UND ONLINE UNTERNEHMER | 4 Tage, 6 Events, 10 Speaker, 17 Workshops & Masterminds, 400 motivierte Gleichgesinnte Inspirierende Talks, geballtes Business Know-How & einzigartiges Networking.
Am 7. und 8. Mai 2016 findet in Berlin bereits die 7. DNX statt. Wenn du also nicht nur an einem Online Business interessiert bist, sondern auch noch wie das Ganze von den schönsten Plätzen weltweit aus erfolgreich funktioniert, dann bist du bei uns richtig!


Unser Event ist bald und fast komplett ausgebucht. Wenn du dabei sein möchtest sicher dir am besten jetzt direkt noch dein Ticket. Für FIELFALT haben wir einen 20 € Rabattcode DNX-FIELFALT für Euch, den ihr bei der Anmeldung unter www.dnx-berlin.de/tickets eingeben kannst.


Wenn du Lust hast mit uns ins Ausland zu kommen dann schau dir doch mal unser nächstes DNX Coworking & Coliving CAMP auf Lemnos in Griechenland an!

Vielen Dank liebe Felicia, wir sind gespannt und freuen uns sehr auf die DNX!

Bildquelle: Janine Rahn

Lust auf unseren Newsletter?

Facebooktwitterinstagramby feather

    Leave a Reply