Test

#foodwednesday: Rote Beete Suppe

7. Juni 2016

Rote Beete ist gesund und eignet sich für viele verschiedene Rezeptideen wie z.B. auch für rote Beete Auflauf oder für rote Beete Flammkuchen! Heute setzen wir unsere Reihe einmal mit einer rote Beete Suppe fort, die im Winter wie im Sommer schmeckt und einfach und schnell zubereitet ist!

Was Du benötigst für ca. 2-3 Portionen:

2 TL Butter
3 große Knollen rote Bete
1 große rote Zwiebel
1 Stück Ingwer
2 TL Balsamico-Essig
350-450ml Gemüsefond
1 kleine Orange
200ml Sahne
1-2 TL Cayennepfeffer
1 handvoll gehackter Schnittlauch und Petersilie

Zubereitung:

Schäle die rote Beete und den Inwer und schneide beides in Stücke. Erwärme die Butter in einem Topf und gebe die rote Beete und den Ingwer hinein. Brate beides eine kurze Zeit an, um dann das Ganze mit Balsamico abzulöschen. Gebe den Gemüsefond und den Saft der Orange dazu und lasse alles ca. 20-30 Minuten köcheln. Gebe anschließend die Sahne dazu, wie auch den Cayennepfeffer und püriere alles gut durch! Füge noch etwas Gemüsebrühe hinzu, wenn dir die Suppe zu dickflüssig ist. Und schon ist sie fertig! Richte die Rote Beete Suppe im Teller an und bestreue sie mit frischem Schnittlauch und frischer Petersilie!Guten Appetit!

Newsletter abonnieren?

[wysija_form id=“3″]

Facebookpinterestlinkedinmail

    Kommentiere den Beitrag