INSPIRATION & MOTIVATION Weitere Beiträge

Schneller, höher, weiter – positive Stressbewältigung

14. August 2016
Facebooktwitterpinterestlinkedinmailby feather

Das Leben wird immer schneller – wir können nie im Zustand der Stille verweilen und einfach mal inne halten. Tagtäglich sind wir damit beschäftigt irgendeiner Perfektion hinterher zu laufen und dadurch irgendwelchen Erwartungen gerecht zu werden, anstelle uns zu fragen, was denn eigentlich unsere eigenen Erwartungen sind und wie wir uns selbst gerecht werden können.

I put myself first!

Ja wirklich – genau das sollte die Devise sein. Vor allem sollte man sich damit beschäftigen, wodurch negativer Stress in einem ausgelöst wird und wie man diesen eben „beheben“ kann. Meines Erachtens muss man sich nur dazu entscheiden mit sich selbst im Einklang zu sein und so zufrieden und glücklich durch das Leben zu laufen. Wir haben unser Leben selbst in der Hand und können uns immer wieder für oder auch gegen bestimmte Erwartungen entscheiden.

Positive Stressbewältigung

Die Erleuchtung, dass wir selbst Entscheidungen treffen können und uns nur dafür entscheiden müssen, für unsere Bedürfnisse einzutreten, ist nicht neu erfunden und mag für den ein oder anderen sehr profan klingen, aber ich muss sagen, dass mir diese Erkenntnis wirklich weiter geholfen hat!

Wie bin ich dahin gekommen?

Ich habe ein Coaching bei Jacob Drachenberg absolviert. Dieser arbeitet als Trainer für gesunde Stressbewältigung und unterstützt Menschen dabei besser mit Stress umzugehen. Darunter konnte ich mir zu Beginn erst einmal nichts vorstellen. 🙂 Da es insgesamt auch mein erstes 1 to 1 Coaching war, wusste ich erst Recht nicht was direkt auf mich zukommt. Mein Fazit direkt zu Beginn: Ich konnte total viel für mich mitnehmen und kann jedem ein Coaching bei Jacob empfehlen! Wahrscheinlich ist es bei vielen Coachings so, aber es war eine neue Erfahrung für mich, dass ich selbst im Mittelpunkt stand. Alle Scheinwerfer waren auf mich gerichtet und das merkwürdige – ich musste selber an meinem Problem arbeiten. Man ist es eher gewöhnt, dass man Ratschläge bekommt, anhand derer man dann Entscheidungen trifft, aber das jemand mit einem an einem selbst arbeitet, habe ich so noch nicht erlebt. Wer Lust auf regemäßige Impulse zum Thema Stressbewältigung hat, sollte einfach mal auf Jacobs Facebookpage vorbeischauen.

Das Coaching

Zu Beginn war es direkt meine Aufgabe ein Problem festzulegen, welches ich bearbeiten möchte. Das war schon mal die erste Barriere für mich, die ich aber gemeinsam mit Jacob gut gemeistert habe. Die restliche Zeit haben wir damit verbracht mein Stresslevel zu bestimmen und herauszufinden, welche Trigger bei mir diejenigen sind, woran ich merke, dass ich ein zu hohes Stresslevel habe. Außerdem haben wir die Sache auch umgedreht und ich musste die Trigger identifizieren, die mir helfen wieder in einen grünen Bereich zu kommen. Zum Schluss hat mir Jacob noch gezeigt, wie wichtig die Meta-Ebene in Bezug auf Entscheidungen ist. Ich bin wie eingangs erwähnt eben selbst dafür verantwortlich, wie ich mich entscheide und habe dadurch mein Stresslevel selbst in der Hand!

Fazit

Ich kann euch wirklich nur empfehlen mal ein Coaching bei Jacob zu buchen. Nehmt euch die Zeit für euch selbst und versucht herauszufinden, wie man bewusst ein gesundes, positives Stresslevel finden und halten kann.

Nun habe ich noch ein Special für euch! Die ersten 5 Anfragen bei Jacob bekommen zwei Coachingstunden zum Preis von einer. #hooray Um mehr zu erfahren, schreib einfach an Jacob@Drachenberg.de und vereinbare ein unverbindliches Kennenlernen via Telefon.

Ihr habt Fragen oder einen Kommentar? Dann postet gern direkt unter den Artikel: „Schneller, höher, weiter – positive Stressbewältigung.“

Eure Julia

Facebooktwitterinstagramby feather

Leave a Reply