Instagram

Follow Me!

TIPPS/TOOLS Weitere Beiträge

Wochenende! Ab auf Entdeckungstour…

13. Februar 2016
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Endlich Wochenende! Wie oft höre und sage ich diesen Satz! Geht es Euch oft auch so, dass Ihr spätestens am Mittwoch anfangt, euch mental auf die zwei arbeitsfreien Tage vorzubereiten?  Wir brauchen schließlich auch dringend diese Pause, um uns vom Alltagsstress zu erholen und neue Energie zu tanken. Ich habe allerdings manchmal das Gefühl, dass ich auch am Wochenende in einen „Alltagstrott“ verfalle: ausschlafen, spät frühstücken, einkaufen, ein paar andere Dinge erledigen, Freunde treffen – das klingt fast wie ein Tag voller Termine. Und schon ist das Wochenende auch wieder vorbei.

Daher habe ich mal aufgeschrieben, was ich so unternehme, um diesem „Wochenendalltag“ zu entkommen. Vielleicht ist ja auch für Euch für eine kleine Entdeckungstour was dabei:

#1  Neue Cafés ausprobieren…

Wochenende! Frühstücken gehen! Was gibt es schöneres? Ich bin allerdings ein richtiges Gewohnheitstier, wenn es ums Frühstücken geht. Sobald ich ein Café als mein Lieblingscafé auserkoren habe, kehre ich regelmäßig zurück und weiß gar nicht, was ich alles so verpasse. Seit ein paar Monaten notiere ich mir daher Namen von Cafés, von denen ich höre oder lese – egal ob neu oder alt. Und diese probiere ich Stück für Stück durch. Seit ich das tue, habe ich schon richtig tolle Locations entdeckt. Und sehr lecker gegessen!

#2 Ab in den Zoo…

Hand aufs Herz, wann wart ihr das letzte Mal im Zoo? Ich war in Hamburg jahrelang Dauerkartenbesitzerin bei Hagenbecks Tierpark und liebe diese tierischen Ausflüge. Für mich ist es einfach der unterhaltsamste Sonntagsspaziergang. Besonders spannend wird es wieder im Frühling, wenn der tierische Nachwuchs ansteht. Aber auch die erwachsenen Tiere begeistern mich jedes Mal aufs Neue. Meine Favoriten? Die Zwergotter. Zu süß! Vielleicht gehe ich morgen auch mal wieder in den Zoo – ich war jetzt leider selbst schon eine ganze Weile nicht mehr dort.

#3 Wochenendausflug in die Umgebung…

Packt doch mal wieder den Koffer und fahrt übers Wochenende weg. Nicht weit weg, einfach nur raus aus der gewohnten Umgebung. Für mich setzt Urlaubsfeeling ein, sobald ich die Stadt hinter mir lasse. Seit ich nach Berlin gezogen bin, erkunde ich am Wochenende vor allem das umliegende Brandenburg, aber auch das nördliche Sachsen. Mal geht es in die Stadt, zum Beispiel Leipzig oder Dresden, mal mitten ins Nichts zum Wandern und spazieren gehen. Sonntagabend komme ich dann völlig entspannt mit neuen Eindrücken nach Hause. Toll!

#4 Schlösser und Burgen entdecken…

Das Schloss Neuschwanstein zieht Besuchermassen aus aller Welt magisch an. Ich habe es noch nie gesehen, kenne dafür aber dutzende Schlösser und Herrenhäuser in Nord- und vor allem Ostdeutschland. Die alten und zum Teil bereits verfallenen Gemäuer erzählen Geschichten aus einer anderen Zeit und haben eine ganz eigene und faszinierende Aura. Für einen Tagesausflug ins Grüne ist ein Abstecher zu einem der historischen Häuser immer lohnenswert. Schnappt euch einfach eine Straßenkarte, markiert die Symbole für Schlösser in Eurer Umgebung und fahrt los. So mache ich es und habe schon das ein oder andere Schmuckstück entdeckt, unter anderem das Herrenhaus Varchentin, ein im Stil englischer Tudorgotik erbautes Schloss mit sehr schöner Anlage. Und nein, es steht nicht in England, sondern mitten in Mecklenburg-Vorpommern.

#5 Wandern gehen…

Da ich nicht der sportlichste Mensch auf diesem Planeten bin, werde ich Euch heute auch keine klassischen Sporttipps geben. Was ich aber unglaublich gern am Wochenende mache, ist in der Natur zu wandern. Wanderwege gibt es in Deutschland in Massen. Sucht euch einfach vorher eine Route aus. packt etwas Proviant ein und fahrt mit dem Auto oder der Bahn an den Start des Wanderweges. Frische Luft und die Bewegung draußen im Grünen sind für mich die perfekte Abwechslung zum alltäglichen Sitzen und Stehen bei der Arbeit. Und es ist ja schließlich auch eine Art von Sport.

In diesem Sinne wünsche ich Euch: Happy Weekend!

Bildquelle: © pixabay.de

Lust auf unseren Newsletter?

Facebooktwitterinstagramby feather

    Leave a Reply