Instagram

Follow Me!

LIFE Weitere Beiträge

Woman Business Lounge Hamburg – What a wonderful night

30. November 2016
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Woman Business Lounge

„Entdecken Sie Net-working!“

Wenn ich an den 9. November 2016 zurückdenke, fehlen mir noch immer die Worte! Nadine Geigle, Gastgeberin und PR-Expertin, organisiert jedes Jahr die „Woman Business Lounge“ für die Hamburger Gesellschaft. Es sind Frauen aus den Medien, Wirtschaft, Kultur und Politik dabei. Dieses Jahr hat das Eventformat der Hamburgerin seinen 10. Geburtstag auf dem Süllberg in der Hauser Alm gefeiert und Kira von FIELFALT aus Berlin war live mit dabei…

Danke auch an Flixbus, der mich fix von Berlin in die Hanseatische Großstadt brachte. Ich war neugierig auf die Woman Business Lounge und auf die Dame, die alles in Regie hält. Ich war voller Vorfreude, Nadine Geigle heute endlich persönlich kennenzulernen, und begab mich wie mit ihr abgesprochen, mit Sack und Pack auf dem schnellsten Weg zum Schneider in Winterhude.

Dort angekommen, ging es direkt in die Umkleide, denn ich durfte ein Dirndl namens „Strandoase“ tragen, welches extra im Rahmen der Verlosung der Woman Business Lounge Design wurde. Die Verlosung findet jedes Mal im Anschluss an das Podiums für Marken, Partner und Sponsoren statt. Meine Aufgabe war es, ein Dinner for Two Gutschein von der Strandoase auf Sylt zu überreichen. Damit das Dirndl an meiner Figur perfekt sitzt und ich mich wohlfühle, wurde es vom besagten Schneider exakt auf meine Maße angepasst. Das Dirndl war perfekt herausgearbeitet und hatte echte Muscheln vorne und ich fühlte mich sofort reif für die Insel, im positiven Sinne, und das in einem Bayrischen Dirndl – Verrückt aber wahr. Das Dirndl hatte einen Sandton mit einer kräftigen orangefarbenen Schürze, passend zum Erlebnis „Strandoase“. Wie das Ganze genau ausgesehen hat, seht ihr hier:

Was darf bei einem perfekten Outfit für eine Veranstaltung nicht fehlen? Aber klar – Das richtige Styling und Make-Up. Ich, die tagsüber höchstens mit Maskara und Labello durch’s Leben geht, habe es sehr genossen verwöhnt und von professionellen Händen herausgeputzt zu werden. Ein tolles Gefühl, kann ich euch als Ausgleich zum Alltag nur empfehlen. Das war vom Gefühl her wie ein ganzer Tag im Spa-Bereich eines Luxushotels.

Nadine hatte bereits vorab an Alles gedacht und somit ging es vom Schneider aus direkt zum „Sakura Spa by Steffi Oesterwind“ in der Hafencity. Dort lernte ich bereits drei der Damen kennen, welche am Abend für den Business Talk eingeladen wurden sowie die Moderatorin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen, Kristina Tröger.

Wir wurden im Salon von Steffi rundum verwöhnt, entsprechend dem Dirndl frisiert und zum Abschluss passend geschminkt. Damit die Vorbereitungen nicht von Wind und Wetter wieder zunichte gemacht werden, wurden wir von lieben „She’s Mercedes“ Fahrern zum Süllberg in Hamburg chauffiert. Alleine der Berg ist in Hamburg etwas Besonderes, wo wir Nordlichter doch nur Flachland kennen. Die urige Hütte mit direktem Blick über die Elbe war ein toller Anblick.

Schon am Eingang zur Hauser Alm wurde ich herzlichst mit einem leckeren Glühwein von Lillet und einem wunderschönen goldenen Armband von Alpenherz in Empfang genommen. Ich war wie verzaubert, überall Lebkuchenherzen und der Geruch von Zimt. Ich schnappte mir meinen Glühwein und mischte mich direkt unter all die hübsch zurecht gemachten Business Frauen und ein paar wenige Männer der Veranstaltung, welche mir allesamt zu Anfang unbekannt waren.

Da ich es persönlich liebe zu Netzwerken, neue Menschen kennenzulernen, mich inspirieren zu lassen und mich auszutauschen, dauerte es nicht lange und ich hatte meinen Platz unter den circa 120 Personen schnell gefunden. Thema des Abends, unter welchem auch der Business Talk zu einem späteren Zeitpunkt, stattfand, war passend zu meiner persönlichen Leidenschaft: „Entdecken Sie Net-working!“

Nach dem ersten Schmankerl für den Gaumen haben sich Sandra Abt, Designerin von Alpenherz aus Kempten, Zahnärztin Dr. Kathrin S. Peters aus Harvestehude und die wunderbare Sängerin Esthi Kiel auf die Bühne begeben, um sich mit Kristina Tröger über ihre Erfolgsstrategien und Tipps zum Netzwerken, zu unterhalten. Ein, meiner Meinung nach enorm wichtiges Thema für jede Frau, und auch ich habe erneut einen Impuls aus dieser Runde für mich mitgenommen: Bleib immer authentisch auf deinem Weg und geh mit offenen Augen durch dein Leben.

Woman Business Lounge Hamburg – What a wonderful night

Esthi Kiel hat den Song „Mein Kind“ geschrieben und auf der Bühne vorgetragen, welcher mich enorm berührt hat. Ich kann nicht in Worte fassen, was dieser Song ausgelöst hat, von daher möchte ich euch hiermit bitten, ihn euch hier selbst anzuhören.

Dieser Abend, die tollen Menschen an meinem Tisch und die Atmosphäre an sich, haben mich insofern bereichert, dass ich wertvolle Kontakte geknüpft habe, bei welchen ich mich direkt am nächsten Tag gemeldet habe. Zudem habe ich durch die Gespräche mit „Fremden“ neue Anregungen und Ideen entwickelt und bin mir sicher, dass ich diesen Abend immer in Erinnerung behalten werde.

Vielen Dank Nadine Geigle für diese Möglichkeit. Wer die Chance bekommt dabei zu sein – Nehmt sie an!

Mehr Infos & Fotos zur „Woman Business Lounge“ findet ihr auf der Webseite oder Facebook.

Lust auf unseren Newsletter?

Facebooktwitterinstagramby feather

    Leave a Reply