BLOGAZINE, Weitere Beiträge
Kommentare 51

Blogparade: #WagEs – warum wir täglich etwas wagen sollten

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Was hast Du dir diesen Sommer vorgenommen? Was wolltest Du schon immer verändern? Was traust Du dich nicht, wagst es dennoch? #WagEs

Wir starten auf FIELFALT eine Blogparade zum Thema #WagEs – Erfahrungsberichte, Meinungen und Tipps zum Thema Selbstverwiklichung bzw. einfach das zu tun, was Dich im Moment oder langfristig glücklich macht! Denn wir sind der Meinung, dass wir täglich viel mehr wagen sollten!

Teilnehmen an der Blogparade:

Schreibe einen Blogbeitrag zum Thema bis zum  31. August und Du wirst auf dieser Seite gelistet und verlinkt. Mit etwas Glück wirst Du mit Deinem Beitrag in unserem eBook zur Blogparade veröffentlicht.

Schritt 1: Veröffentliche einen Artikel zum Thema #WagEs

Schritt 2: Verlinke innerhalb Deines Beitrags auf  www.fielfalt.de und gib einen Hinweis auf die Blogparade #WagEs

Schritt 3: Hinterlasse in diesem Beitrag einen Kommentar, in dem Du auf Deinen Artikel verlinkst.

Durch das Mitmachen an der Blogparade #WagEs erreichst Du neue Blog-Leser und erhältst eine Verlinkung, wodurch Du deine Reichweite erhöhen kannst. Wir werden ausschließlich Beiträge aufnehmen, die sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen und nicht ausschließlich Werbezwecken dienen.

Leitfragen

  • Was willst Du schon lange machen und hast es Dich noch nicht getraut?
  • Und wie überwindest Du Deinen inneren Schweinehund?
  • Warum fällt es uns schwer Veränderungen in die Tat umzusetzen? Welche Erfahrungen hast Du gemacht?
  • Was willst Du diesen Sommer wagen?
  • Wie schaffst Du es, immer wieder selbst über Dich hinauszuwachsen und Deinen eigenen Weg zu gehen?
  • Wie blickst Du auf das Thema Selbstverwiklichung? Wagnis oder Alltag?

#WagEs, Deinen Beitrag für die Blogparade zu schreiben! Bisherige Beiträge:

Werde jetzt Teil unserer Online-Community und erhalte Dein persönliches Matching:

Registrieren!

Bild: © Julien Lavallée/ stocksnap.io

Facebooktwitterinstagramby feather

51 Kommentare

  1. Eine wunderbare Idee, bei der ich sowas von dabei bin! Weil ich “bis zum 31.7.” gelesen hatte, gibt es meinen Beitrag auch schon heute 😀 Darin erzähle ich, wie ich es geschafft habe, aus der online-Dauerberieselung auszusteigen, wie gut mir der digital Detox tut und gebe außerdem Tips für eine erfolgreiche Internet-Diät für alle offline-Willigen 🙂 http://hello-mrs-eve.de/wag-es-digital-detox/ Liebe Grüße! Kea

  2. Pingback: #Wag Es: Be a voice not an echo - thewaitress.de

  3. Hallo ihr Lieben,
    gestern beim femsemble habe ich von eurer Blogparade erfahren, habe aber ein paar Tage vorher einen Beitrag zu einem ähnlichen Thema auf meinem Blog veröffentlicht. Kann ich den Artikel auch einreichen? Der würde glaube ich gut passen 🙂
    Ich verweise nachträglich auch gerne auf fielfalt.de und #wagEs. Hier ist der Link https://glueckaufwanderlust.com/2016/08/09/mut-foto-challenge/

    Was meint ihr? 🙂

    Lieben Gruß,
    Christina

  4. Pingback: #WagEs: Konsumstille - mehralsgruenzeug.com

  5. Hallo, ihr Lieben!

    Ich habe mich sofort an das Schreiben eines Beitrags gemacht, als ich von der Blog-Parade gehört hatte – denn das Thema brannte mir schon eine Weile unter den Nägeln und nun konnte ich es endlich sinnstiftend loswerden. 🙂
    Danke für diese Gelegenheit!
    Ich habe mich in meinem Beitrag damit beschäftigt, warum wir auch einfach mal nicht konsumieren sollten (Stichwort: Konsumstille).
    Hier ist er: http://mehralsgruenzeug.com/wages-konsumstille/

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Jenni

  6. Pingback: #WagEs – von Flausen im Kopf zur Selbstständigkeit – THE HAPPY SPOT

  7. Pingback: #WagEs - Das Geheimnis des Glücks liegt im tun - LexasLeben

  8. Julietta sagt

    Das ist eine tolle Idee! Menschen sollten mehr dazu ermutigt werden ihren Träumen zu folgen statt im Alltag zu versinken. 🙂 Das Leben ist zu kostbar, um es in trister Monotonie zu verbringen. Ich denke ich werde mir nächstes Jahr ein Herz fassen und endlich die Weltreise ganz allein starten, die ich schon immer mal machen werde. 🙂 Das ist mein großer Traum. Und zumindest mein Horoskop auf http://www.schicksal.com/Jahreshoroskop-2017 sagt, dass nächstes Jahr ein gutes Jahr ist, um meine Träume zu verwirklichen. 🙂

    Julietta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.