INSPIRATION LIFE Weitere Beiträge

Raus aus dem Alltag – Camp Breakout für Erwachsene

7. August 2016
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Dem Erwachsenen-Alltag & dem digitalen Konsum entkommen

Gastbeitrag von Maike Engel

Entdecke dein inneres Kind – „Growing old is mandatory; growing up is optional“

Wenn wir an unsere Kindheit zurückdenken, erinnern wir uns an heiße Sommertage, an denen wir barfuß über die Wiese gelaufen sind, an unbeschwerte Jugendfreizeiten und so manchen Streich, den wir mit unseren Freunden ausgeheckt haben. Alles schien damals so leicht, so losgelöst von jeglichen Verpflichtungen.

Die Sehnsucht nach unbeschwerter Kindheit, sich nicht benehmen zu müssen und einfach mal loszulassen, schlummert in vielen von uns. Umso älter wir werden, umso wichtiger ist es, das Kind in uns zu bewahren. Man ist für Nichts zu alt und nichts sollte uns peinlich sein, solange wir Spaß daran haben

Die Komfortzone verlassen

Über unseren Schatten springen und Neues auszuprobieren bereichert das Leben und öffnet neue Türen. Probieren geht über Studieren, das haben uns doch unsere Eltern schon gesagt. Was hilft diese Hemmschwelle zu überwinden: erinnern wir uns doch in diesem Moment einfach an damals, als wir uns noch unbefangen in die Abenteuer gestürzt haben und ohne eine Sekunde zu zögern Neues ausprobiert haben. Das hat uns die schönste Zeit beschert.

Die Verantwortung ablegen und sich von Konventionen befreien

Ob als Geschäftsführer, Lehrer oder als Eltern, die meiste Zeit des Tages wird von uns erwartet, dass wir Seriosität an den Tag legen oder ein Vorbild für andere sind. Das kann unter anderem sehr anstrengend sein und zusätzlich zum alltäglichen Zeitdruck und Stress im schlimmsten Fall zu einem Burnout führen. Einfach mal alles abzuwerfen und einfach nur man selbst zu sein, baut Stress ab, wirkt befreiend und kann eine Heilung für unsere Seele sein.

Wie kann ich „ausbrechen“?

Mit unserem Projekt Camp Breakout, möchten wir die unbeschwerten Gefühle in unser Erwachsenenleben holen und einen Ort schaffen, um aus dem Alltag, dem Berufsstress und dem Großstadtrummel auszubrechen. In der Gemeinschaft ausgelassen Spaß haben, herumzutoben, ohne dass es jemandem peinlich ist, die Natur genießen, Neues entdecken oder einfach nur entspannen – und das alles ohne ständig den Facebook Status zu ändern oder ein Foto bei Instagram hochzuladen.

Was ist Camp Breakout?

Camp Breakout ist ein 4-tägiges Sommercamp für Erwachsene. An zwei verlängerten Wochenenden im August treffen sich 30-60 Gleichgesinnte in einem wunderschönen Ferienlager mitten in der Natur am See – nicht weit entfernt von Hamburg und Berlin. Sie tauschen Alltagsstress, Großstadthektik und digitalen Wahnsinn gegen 4 Tage Abenteuer & Action im Wald, Gruppenspiele, Rallyes & Tobespaß im Wasser, kreative Workshops & Entspannung in der Natur und echte Gespräche am Lagerfeuer – und das alles ohne digitale Geräte.

© Detlef Nehls

© Detlef Nehls

Was sind die Hintergründe und Ziele dieses Projektes?

Breakout: Aus dem Alltag und den Konventionen ausbrechen. Genießen und völlig in das eintauchen, was wir gerade tun, um dabei die Zeit zu vergessen. In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft kommt das nur noch selten vor.

Digitale Auszeit: Social Media Kanäle und Dating Apps beherrschen wir ganz gut, jedoch geht dabei die echte Kommunikation verloren und die Hemmungen für spontane Begegnungen werden immer größer. Wir möchten einen Ort schaffen, wo es jedem leicht fällt sich zu öffnen und auf andere zuzugehen.

Zurück zur Einfachheit: In der heutigen Wohlstandsgesellschaft, wo die meisten Leute alles haben, was sie brauchen, möchten wir mit dem Camp zeigen, dass die besten Abenteuer und Momente durch altbekannte Spiele und Aktivitäten, einfachen Mitteln und durch spontane Einfälle entstehen.

Community & Nature: Mit netten Leuten gemeinsam Spaß haben, eine Gemeinschaft mit Gleichgesinnten die sich gegenseitig und das Leben feiern. Die Stadt hinter sich lassen, unberührte Landschaften genießen und sich an der frischen Luft bewegen.

Camp Termine?

  1. Camp Holstein (Süsel): Do. 11. – So. 14. August 2016
  2. Camp Usedom (Lütow): Do. 25. – So. 28. August 2016

Mehr zu Camp Breakout?

Webseite: www.camp-breakout.com

Facebook: www.facebook.com/campbreakout

Twitter: https://twitter.com/CampBreakout

Bildquelle: © Detlef Nehls

Werde Teil unserer Online Community:

Hier registrieren!

Facebooktwitterinstagramby feather

    Leave a Reply