Sidepreneur – ein Plädoyer für berufliche Fielfalt

Gastautorin: Daya Meistens sehen wir nur Schwarz oder Weiß. Die Graustufen dazwischen nehmen wir nicht wirklich wahr oder ignorieren sie. So ist es auch in unserer beruflichen Welt. Wir denken „entweder, oder…“ und verpassen damit so viele Chancen. Denn manchmal hat das Leben eine ganz andere farbliche Nuance. Tanzend durchs Leben, … Nämlich dann, wenn bei uns ein Hobby oder eine Leidenschaft neben unserer „ganz normalen Arbeit“ wächst. Wenn wir zwar unsere Arbeit sehr gerne machen, aber auch immer wieder etwas Anderes dazwischenfunkt. Dann kann es sein, dass wir nur noch schnell von der Arbeit nach Hause wollen, um unserem Hobby nachzugehen. Oder wir verbringen unseren kompletten Urlaub damit, uns immer mehr Wissen anzueignen, jedes Buch dazu zu verschlingen. Dieses Hobby kann so vielfältig sein, wie wir es sind. Es reicht von Fotografie, über Ernährung bis hin zu Tanz (wie in meinem Fall). Der Tanz begleitet mich schon seitdem ich 14 Jahre alt bin, damals noch als Hobby in der Schulzeit, merkte ich schon früh, dass es mehr als ein Hobby ist. Es ist eine Leidenschaft, aber auch eine Profession. Auch neben dem Studium tanzte ich, absolvierte eine tanztherapeutische Fortbildung und wareinTeil von verschiedenenTanzensembles. Das lief alles nebenbei, denn eswar … Sidepreneur – ein Plädoyer für berufliche Fielfalt weiterlesen